M E N   I N   R E D

S e e n o t  R E T T E R     …. ... Link zu einer anderen Website


Meine wahren Vorbilder – echte Männer mit Hirn, Herz und Können, die ihr Leben für andere aufs Spiel  setzen. Sie fahren raus, wenn andere reinkommen.

Eines Tages möchte ich so sein wie sie – und zu ihnen gehören.


   Wer sind sie?
   Mein erstes Interview
   Und das ist meine liebste DGzRS-Station

R O T

I c h   l i e b e   R O T   . . .
 
Die Farbe der Liebe – die Farbe mit der stärksten Aufmerksamkeit, der höchsten Dringlichkeit und des Alarms, der Warnung und der Gefahr!
Aber auch der Wärme und der Zuneigung … kurzum  – eine Farbe, die einen nicht kalt lässt.


... Link zu einer anderen Website   Was meint Goethe?
... Link zu einer anderen Website   Und was sagt Wikipedia dazu?

Ü b e r    m i c h  

T h a t ‘ s    m e   . . .
… ein 15–jähriger „Schüler“ des Diefenbach-Gymnasiums,  Mitglied der JSBM Pop Akademie, ehemaliger Tänzer der „Rafter School of Irish Dance in Vienna“ und Freund des Science Pools VIF.

Meine Interessen liegen nicht nur am Boden, sondern auch in der Luft und dem Wasser. Von der Christophorus-Luftrettung angefangen bis über das Skippern auf den Neusiedlersee hält mich so vieles auf Trab und in Laune.


... Link zu einer anderen Website   Meine Familie
... Link zu einer anderen Website   Meine liebe Tazzi
... Link zu einer anderen Website   Meine JSBM Pop Akademie
... Link zu einer anderen Website   Mein Percussion-Training
... Link zu einer anderen Website   Mein Wiener Rotes Kreuz
... Link zu einer anderen Website   Mein Training im Wasser
... Link zu einer anderen Website   noch was
... Link zu einer anderen Website   … und noch was

B l o g

Wer bin ich heute?

Hello! Ich bin’s, der Klaus. Nun finde ich mich hier auf meiner lang eingesessenen Seite wieder, und finde, dass ein wenig viel geändert werden muss, dabei bin ich aber noch. Aber wieder zu mir. Ich bin jetzt – endlich – 15 Jahre alt und auch über die Zeit ein bissl klüger geworden. Zumindest hoffe ich …

Ich – Heute

Ich über mich … aktuelle Zahlen, Fakten und Persönliches.

Kontakt

J a ,   i c h   l e b e   i n   W i e n.
Geboren als „waschechter“ Wiener, lebe ich zurzeit in Meidling und lerne dort das Meidlinger „L“. Obwohl ich eigentlich nix mehr lernen müsste, bin ich doch schon als „Meister vom Himmel gefallen“.


   Heute bei wien.life
... Link zu einer anderen Website   Eine geschichtsträchtige Weltmetropole
... Link zu einer anderen Website   Alle anderen rund 40.000 Meister – weltweit
... Link zu einer anderen Website   Phonetisch gesehen, ist ein L